Fonic Micro SIM

 

  • Startpaket: 9,95 Euro
  • Startguthaben: 2,50 Euro
  • Telefonieren: 9 Cent/Minute
  • SMS: 9 Cent/SMS
  • Ausland: 9 Cent
  • Datenflatrate: 9,95 Euro mtl. inkl. 500MB
  • Tagesflatrate: 2,50 Euro inkl. 500MB
  • Voice over IP und Instant Messaging erlaubt
  • Keine versteckten Kosten

 

Fonic ist die Tochterfirma des Mobilfunk-Discountunternehmens O2 und hat in kurzer Zeit bereits weit über 1.000.000 Kunden generieren können. Der Prepaid Discounter startete sein Mobilfunkangebot im Mai 2007. Allgemein bekannt ist Fonic vor allem durch seine Werbefigur Bruce Darnell.

Neben dem normalen SIM Tarif, bietet der Discounter auch einen Micro SIM Tarif mit der passenden Micro SIM Karte an. Das Fonic Prepaid Paket mit der passenden Micro Sim Karte für das iPad oder das iPhone 4 gibt es bereits ab 9,95 Euro. Im Preis enthalten ist eine Tagesflatrate im Wert von 2,50 Euro. Bestandskunden von Fonic ist es darüber hinaus möglich, ihre bisherige Sim-Karte gegen eine Micro Sim Karte einzutauschen. Hierfür verlangt der Prepaid Discounter allerdings eine Gebühr von 10,00 Euro. So ist es sinnvoller und obendrein günstiger, direkt eine neue Micro Sim Karte zu bestellen.

Der Fonic Micro SIM Tarif unterscheidet sich im Vergleich zum SIM Tarif in keinster Weise. Mit der Micro SIM Karte bekommt der Kunde ebenso eine Rufnummer mit der normal telefoniert und gesimst werden kann. Auch das Mitnehmen der alten Rufnummer ist problemlos möglich. Wie bei fast allen Prepaid Discountern, ist der Prepaid Tarif von Fonic frei von jeglichen Grundgebühren oder sonstigen laufenden Kosten.

Fonic verlangt für das Telefonieren und Simsen ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz einen Einheitspreis von 9 Cent. Wer ins Ausland telefonieren möchte, ist bei Fonic genau richtig. Für das Telefonieren in viele ausländische Festnetze verlangt der Discounter ebenfalls nur 9 Cent die Minute. So kann mitunter auch günstig innerhalb der EU, die USA und nach Kanada telefoniert werden.

Fonic bietet seinen Kunden auch die Option, durchgehend das eigene Prepaidkonto online in Stand zu halten um eine ständige Klarheit über die geführten Gespräche und Kosten zu haben.

 

Fonic Daten- und Tagesflatrate

Der Discounter bietet einen Monatstarif für die mobile Internetnutzung unter Einsatz eines Smartphones oder Tablet PC´s. Für eine monatliche Grundgebühr von 9,95€, erhalten Kunden eine Datenflatrate mit einem Datenvolumen von 500 Megabyte. Ist das Datenvolumen von 500 Megabyte im aktuellen Monat aufgebraucht, so bleibt das Surfen weiterhin kostenlos. Es wird lediglich die Surfgeschwindigkeit von HSDPA auf GPRS reduziert. Somit eignet sich das sogenannte Handy-Internet-Paket auch hervorragend für das iPad und das iPhone 4.

Der fällige Betrag von 9,95 Euro wird vom Guthabenkonto abgebucht. Das Handy-Internet-Paket hat keine Mindestlaufzeit und kann jederzeit gekündigt werden. Das Abbestellen der Datenflat ist jederzeit auch per SMS möglich, mit der Nachricht “Stopp Handyinternet” an die 36642 kann das Paket gekündigt werden.

Die Tagesflatrate gibt es bereits für günstige 2,50 Euro pro gebuchten Tag. Im Preis enthalten ist eine echte Datenflatrate mit einem Datenvolumen von 500 Megabyte. Wird das Datenvolumen von 500 Megabyte überschritten, so bleibt das Surfen auch hier weiterhin kostenlos. Es wird lediglich die Surfgeschwindigkeit von HSDPA auf GPRS gedrosselt.

Wird keine Tages- oder Datenflatrate gebucht, ist für eine Internetverbindung per Handy ein Betrag von 24 Cent pro geladenem Megabyte fällig. Die Abrechnung erfolgt in 100 KB-Schritten.

 

Voice over IP und Instand Messaging

Als einzigster Prepaid Discounter erlaubt Fonic seinen Kunden die Nutzung von Voice over IP Diensten wie Skype und das Nutzen von Instant Messaging Programmen wie den Messenger von Microsoft, kurz MSN, oder das Chatprogamm ICQ. Somit deckt der Prepaid Anbieter eine wichtige Lücke im Prepaid Markt. Da sich Smartphones wie das iPhone 4 und Tablet PC´s wie das iPad immer mehr durchsetzen, wird den Kunden das Nutzen dieser Dienste zunehmend wichtiger. So ist es zum Beispiel möglich, per Internet, kostenlos per Skype zu telefonieren.